Schloss Tirol gegen das Etschtal

A. Sollari[?] – o. J. [Mitte 19. Jh.]
Bez. im gemalten Rahmen u. r. „A. Sollari[?]“; u. m. „SCHLOSS TIROLL“

Ansicht mit Brunnenburg und Gantkofel.

Die Bezeichnung „SCHLOSS TIROLL“ befindet sich auf einem auf die Leinwand geklebten Papieretikett, wahrscheinlich aus einem Druck ausgeschnitten.

Literatur

Andergassen Leo/Kraus Carl (Hg.), Veduten. Schloss Tirol in der Kunst/Vedute. Castel Tirolo nell’arte (Kat. Ausst. Landesmuseum Schloss Tirol 18.03. – 04.06.2023), Schloss Tirol 2023, S. 288, GV.-Nr. G109 (mit Abb.).

  • Standort

    Südtiroler Landesmuseum Schloss Tirol

  • Material & Technik

    Öl auf Leinwand

  • Maße

    72 x 88,3 cm

  • LMST Inv.-Nr.

    700326