Kunst kann

Einblicke in zeitgenössische künstlerische Haltungen

In Zusammenarbeit mit vier Partnern und zwölf Künstlerpositionen aus der bildenden und darstellenden Kunst, Musik und Literatur aus Liechtenstein, Deutschland, Österreich und Italien ist diese Ausstellung im Sinne einer Vermittlungs- und Lernplattform entwickelt worden. Sie visualisiert und vermittelt künstlerische Denk- und Arbeitshaltungen.

Mit Werken von:

  • Maria Seisenbacher (AT)
  • Arnold Mario Dall’O (IT)
  • Katrin Hilbe, Christiani Wetter und Nicolas Biedermann (LI)
  • Sung Min Kim (AT)
  • Nicole Wendel (DE)
  • Arno Oehri (LI)
  • Cornelia Lochmann (IT/DE)
  • Ilona Kálnoky (AT/DE)
  • Marco Schmitt (DE)
  • Martin R. Wohlwend (LI)
  • Clemens Salesny (AT)
  • Peter Senoner (IT)

KUNST KANN präsentiert zwölf Kunstwerke, zwölf Videoauszüge aus Interviews mit den beteiligten Künstler*innen und einen Lernparcours mit zwölf Stationen, an denen Besucher*innen künstlerische Praxen ausprobieren und für sich Erfahrungen machen können.

KUNST KANN lässt die beteiligten Künstler*innen schildern, wie sie an ihre Sache herangehen, wie sie ihre künstlerischen Prozesse steuern, welche Rolle Offenheit, Neugierde und Wahrnehmung, Spielfreude und Improvisation, Mut und Risikobereitschaft, Kommunikation und Zusammenarbeit spielen, wie sie mit Überraschung, Krisen und Momenten des Scheiterns umgehen, was ihnen Erfolg bedeutet.

Es geht um Haltungen, künstlerische Eigenschaften, Einstellungen, Arbeitsweisen. Damit erhalten Besucher*innen Einblicke und Impulse, wie sie um die Ecke denken und so ihren persönlichen Handlungsspielraum erweitern können. Das ist der Kern dieser Vermittlungs- und Lernplattform, die an folgenden Stationen gezeigt wird:

  • Kunstraum Engländerbau, Vaduz/LI
    12. August – 11. Oktober 2020
  • Haus am Lützowplatz, Berlin/DE
    Dezember 2020 – 31. Januar 2021
  • Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol, Dorf Tirol/IT
    27. März – 6. Juni 2021
  • Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten/AT
    16. Juni – 19. September 2021

Initiatorin und Leiterin des Gesamtprojekts ist Dagmar Frick-Islitzer
Kubus Kulturvermittlung in Balzers/LI

Katalog PDF Download

AVATAR–Rundgänge und virtuelle Workshops

Interviews, Handlungsanweisungen, Erläuterungen & mehr